Skip to main content

Goldene Taschenuhr kaufen in den besten Online-Shops

goldene taschenuhr

Sie würden gerne eine goldene Taschenuhr kaufen und sind noch auf der Suche nach dem richtigen Modell? Dann sind Sie bei uns genau richtig.

Wir präsentieren Ihnen verschiedene Taschenuhren von den führenden Anbietern. Sowohl Technik als auch Design sind bei diesen Uhren unübertroffen. Des Weiteren geben wir hilfreiche Tipps zur Pflege von goldenen Taschenuhren.

Auch wer eine goldene Taschenuhr kaufen möchte um sein Geld anzulegen findet hier Einsteigerinformationen. Sowohl die Qualität der Legierung als auch der tatsächliche Goldanteil sind maßgeblich für den Wert einer antiken Taschenuhr.

 

Goldene Taschenuhr kaufen im Internet

Wer im Internet nach Taschenuhren sucht, wird schnell auf Amazon aufmerksam. Hier finden Sie goldene Taschenuhren mit Kette und ohne Kette. An dieser Stelle möchten wir Ihnen eine Uhr genauer vorstellen.

Goldene Taschenuhr

498,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
*zu Christ
Informationen zur Uhr:

Was sofort ins Auge fällt ist die Schreibweise der Ziffer 4.

In der Antike stand I für J und das Nachfolgende V für U. Die Schreibweise der Römischen Ziffer 4 als IV stand somit als Abkürzung für Jupiter. Für die profane Uhrzeit durfte daher nur iiii statt IV verwendet werden.

Die Schreibweise der römischen Ziffer 4 als iiii statt der gewohnten IV ist daher Tradition bei vielen Taschenuhren.

  • Messinggehäuse hochwertig IP-vergoldet
  • 50 mm Gehäusedurchmesser
  • 13 mm Gehäusehöhe
  • Sprungdeckel und Uhrengehäuse sind kunstvoll verziert
  • Kette im Lieferumfang enthalten
  • Reiseetui im Lieferumfang enthalten
  • gewölbtes Hesalitglas
  • zu beiden Seiten aufklappbar
  • weißes skelletiertes Ziffernblatt
  • Römische Ziffern
  • schwarze Zeiger
  • Eigengewicht ohne Kette: 83 Gramm

Hunter Taschenuhr mit Kette

149,43 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
*zu Amazon
Goldene Taschenuhr

498,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
*zu Christ

Goldene Taschenuhr – Pflege und Werterhalt

Eine goldene Uhr sollte immer glänzen wie am ersten Tag. Niemand möchte eine goldene Taschenuhr ohne Glanz oder gar mit Kratzern. Hier erfahren Sie, wie Sie ihre goldene Taschenuhr pflegen und möglichen Verunreinigungen vorbeugen können.

Die positive Nachricht kommt bekanntlich zuerst. Taschenuhren mit einer richtigen Legierung aus Gold brauchen in der Regel wenig Pflege. Ihr Glanz bleibt auch ohne großen Aufwand stets erhalten. Eine gute Legierung schützt Ihre Uhr vor Kratzern und Verschmutzung durch Staub. Es lohnt sich daher beim Kauf der Uhr auf die Qualität zu achten. So können Reparatur- und Reinigungskosten im Nachgang gespart werden.

Der Grund dafür, das viele goldene Taschenuhren mit der Zeit an Glanz verlieren ist der Kupferanteil der Legierung. Das Kupfer oxidiert im Laufe der Zeit und die Legierung wird anfälliger für Kratzer und Staub. In den meisten Fällen handelt es sich um 333er Gold. Dieses Gold wird auch Gold der Armen genannt und hat einen hohen Kupferanteil. Wer beim Kauf auf hochwertige Legierungen mit hohem Goldanteil achtet, kann sich ein Leben lang an einer glänzenden goldenen Taschenuhr erfreuen. Sie sollten daher eine goldene Taschenuhr kaufen, welche eine Legierung mit 585er Gold oder höher besitzt.

Professionelle Aufbereitung beim Uhrmacher

Der Uhrmacher vor Ort hat bekanntlich die besten Mittelchen um Ihrer Uhr zu neuen Glanz zu verhelfen. Weitere Anlaufstellen sind Juweliere und Goldhändler.

Taschenuhr putzen mit speziellen roten Goldtuch

Die wohl beste Möglichkeit der sachgerechten Reinigung einer goldenen Taschenuhr ist die Verwendung von einem roten Goldtuch. Eine kostengünstigere Alternative bietet handelsübliche Zahnpasta. Mit einer weichen Zahnbürste und viel Ausdauer können Sie der Uhr durch das Auftragen der Zahnpasta zu neuen Glanz verhelfen.

Sollte die Taschenuhr nachweislich wasserdicht sein, könnten Sie die Reinigung der Uhr mit Spülmittel in Betracht ziehen. Dafür legen Sie die goldene Taschenuhr für mehrere Stunden in lauwarmes Wasser mit etwas Spülmittel.

Goldene Taschenuhr kaufen als Wertanlage

Der Kauf einer goldenen Taschenuhr als Wertanlage zieht viele Interessenten an. Vor allem bei gut erhaltenen Taschenuhren von Markenherstellern sollte man auf den Goldgehalt achten.

Der Feingehalt des Goldes ist bei antiken Uhren eingeprägt. So erfährt man auf den ersten Blick wie viel Gold und Fremdmetalle tatsächlich verarbeitet wurden. Sollte diese Prägung nicht vorhanden sein schmälert das den Wert der Taschenuhr erheblich. Zu einem Kauf solcher Uhren würden wir abraten.

goldene taschenuhr kaufen

Eine Taschenuhr aus reinem Gold kaufen?

Vermehrt findet man Taschenuhren mit 585er Gold (14 Karat). Bei diesem Goldanteil ist der Anteil an Fremdmetallen so gering, dass die Uhr weder verschmutzt noch zerkratzt werden kann. Eine Goldlegierung mit 14 Karat hat demnach praktische Gründe. Wer eine Taschenuhr mit höherem Goldanteil sucht wird auf unvorstellbar hohe Preise stoßen.

Da eine Uhr auch einen praktischen Zweck erfüllen soll werden die meisten Taschenuhren mit 14 Karat und nicht mehr legiert. Bei klassischen Schmuckgegenständen schwankt der Goldanteil deutlich mehr.

Wenige Taschenuhren weisen 18 Karat oder mehr auf. Bei diesen Uhren handelt es sich um wahre Wertanlagen.

Wer eine goldene Taschenuhr kaufen möchte sollte auf die Prägung achten. Alle Uhren unter 14 Karat können nicht wirklich als Uhren aus Gold bezeichnet werden. Die wahren Geldanlagen sind Taschenuhren mit 18 Karat oder mehr.

 

Sie lesen: Goldene Taschenuhr kaufen